• Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

Die Volksschule Baden

Ein kurzes Portrait

An der Volksschule Baden werden gut 2300 Kinder und Jugendliche an sechs Standorten der Kindergarten/Primarstufe sowie an zwei Standorten der Sekundarstufe I  unterrichtet. Den sechs Kindergarten/Primarschulstandorten zugewiesen sind fünf dezentral geführte Kindergartenstandorte. An der integrativ geführten Schule Baden arbeiten rund 300 Lehrpersonen.

Die Sekundarstufe I umfasst nebst den drei Leistungstypen Real-, Sekundar- und Bezirksschule die beiden Sonderformen Integrative Berufsfindungsklasse (IBK) sowie den Regionalen Integrationskurs (RIK). Knapp die Hälfte der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I kommen aus den Partner-Gemeinden Birmenstorf, Ehrendingen und Ennetbaden.

Die Volksschule Baden wird von der fünfköpfigen Schulpflege strategisch geführt. Für die operative Leitung ist die Geschäftsleitung verantwortlich, bestehend aus der Geschäftsleiterin sowie 9 Schulleiterinnen und Schulleitern.

Mirjam Obrist, Geschäftsleiterin

  • Organigramm und Funktionendiagramm

    Funktionendiagramm

    Das Funktionendiagramm listet die häufigsten bzw. wichtigsten Aufgaben auf, welche die Schulorganisation betreffen. Der besseren Übersicht wegen ist es nach den Ressorts der Schulpflege untergliedert. Es stützt sich auf das Organigramm der Volksschule ab und korreliert mit den Stellenbeschrieben der einzelnen Funktionsträger innerhalb der Organisation. Das Funktionendiagramm wird regelmässig überprüft.