• Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

Allgemeines Organisations- und Führungsverständnis

Die Volksschule Baden ist eine komplexe Organisation mit anspruchsvollen Aufgaben und Strukturen sowie mit vielen Menschen in unterschiedlichen Positionen bzw. Funktionen.

Die gesetzlichen Grundlagen sowie die genehmigten Leitbilder und normativen Vorgaben des Kantons, der Schulpflege und der städtischen Verwaltung bilden den Rahmen für die Entwicklung der Volksschule Baden.

Die Volksschule Baden arbeitet zielgerichtet und qualitätsbewusst, mit klar zugeteilten Aufgaben und Verantwortlichkeiten.

Schulqualität

An unserer Schulen lernen wir von und miteinander für die Zukunft. Wir achten auf Vielfalt, Weiterentwicklung und Gesundheit. Diese Grundsätze sollen alle Mitarbeitenden bei der Umsetzung der Mehrjahresplanung 2018/19 bis 2021/22 leiten.

Systematische Methoden und Verfahren der Qualitätsentwicklung und der Qualitätssicherung gehören zur Kernaufgabe der Volksschule Baden. Die Eckpfeiler unseres Qualitätsmanagements sind:

Q-Leitbild Wir definieren unsere Q-Ansprüche und richten unsere Entwicklungen danach aus.
Lern-Kultur Wir sind stetig Lernende wie unsere Schüler/innen auch.
Feedback-Kultur Wir helfen uns gegenseitig, unsere Q-Ansprüche zu erfüllen.
Evaluations-Kultur Wir überprüfen regelmässig, ob unser Handeln unseren Ansprüchen entspricht.
Verbindlichkeits-Kultur Wir halten uns an Vereinbarungen und bleiben dran.