• Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

Unterricht mit dem Coronavirus ab 11. Mai 2020

Ab 11. Mai 2020 findet der Unterricht an den Aargauer Volksschulen gemäss Weisungen des Bundes und des Kantons nach Stundenplan und im Klassenverband statt. Kanton und Bund haben verschiedene Schutzmassnehmen festgelegt, welche auch an unserer Schule umgesetzt werden.
Für Schülerinnen und Schüler gelten keine Abstandsregeln, hingegen für Erwachsene schon. Bis zu den Ferien werden keine Schullager, keine Schulreisen, keine Sporttage und keine Anlässe mit Eltern wie Elternabende, Besuchstage oder Abschlussfeiern stattfinden können. Eltern werden durch die Schulleitung vor Ort über die detaillierten Schutzmassnahmen informiert.

Gemäss kantonaler Weisung sollen Erwachsene, zum Beispiel Eltern, die nicht direkt in den Schulbetrieb involviert sind, das Schulareal meiden. Wir bitten Erwachsene über Telefon und E-Mail den Kontakt zu den Lehrpersonen oder der Schulleitung zu suchen.

Hinweise des Departements Bildung, Kultur und Sport für Familien

Das Coronavirus verändert den Alltag. Ein Informationsblatt des Departements BKS gibt Ideen, wie Eltern und Kinder mit der aktuellen Situation umgehen können und verweist auf das telefonische Beratungsangebot des Schulpsychologischen Diensts. Es ist in zwölf Sprachen übersetzt.