• Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

  • Volksschule Baden

Projekt Tagesschule Rütihof

Die Stadt Baden beabsichtigt, in Rütihof eine zweite Tagesschule mit Tageskindergarten aufzubauen. Der Betrieb soll frühestens auf das Schuljahr 2021/22 aufgenommen werden.

Seit 20 Jahren führt die Stadt Baden im Schulhaus Ländli die einzige öffentliche Tagesschule im Kanton Aargau. Die Nachfrage nach Plätzen übersteigt das Angebot. Deshalb soll eine zweite Tagesschule in Baden aufgebaut werden. Der Schulstandort Rütihof bietet die ideale Infrastruktur, ausreichend Schulraum und eine geeignete Umgebung für eine zweite Tagesschule. Mit dem geplanten Tageskindergarten wird zudem eine Lücke im Betreuungsangebot geschlossen.

Die Tagesschule Rütihof soll wie die Tagesschule Ländli unter der Leitung der Schule geführt werden. Unterricht und Betreuung werden als Einheit verstanden. Sie bilden einen ganzheitlichen Lern- und Bildungsraum, der die Lernpotenziale der unterschiedlichen Settings von Unterricht und Betreuung sinnvoll strukturiert, miteinander verbindet und gezielt nutzt. 40 bis maximal 100 Kinder aus allen Quartieren der Stadt sollen die Tagesschule Rütihof besuchen können.

Für die Kindergarten- und Primarschulkinder von Rütihof, welche nicht die Tagesschule besuchen werden, wird die Schule ein Betreuungsangebot sicherstellen, wie es die Stadt Baden im Rahmen der Tagesstrukturen an allen anderen Schulstandorten auch kennt.

  • Meilensteine

    • Herbst 2019: Zustimmung des Stadtrats zum Grobkonzept
    • Bis Frühsommer 2020: Erarbeitung des Umsetzungskonzepts
    • Sommer 2020: voraussichtlicher Umsetzungsentscheid durch den Stadtrat
    • August 2021: frühestmöglicher Start der Tagesschule Rütihof im Schuljahr 2021/22
  • Eine zweite Tagesschule für Baden, AZonline 18.10.2019

    Eine zweite Tagesschule für Baden – Knackpunkt ist der Schulweg

    Auch wenn der Standort von der Infrastruktur und Umgebung als Schulort für Kinder aus allen Quartieren der Stadt ideal ist, ist der Schulweg ein kritischer Punkt. (AZonline, 18.10.2019)
    Die Tagesschule Baden feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. 1999 nahm sie ihren Betrieb auf und wurde in den folgenden Jahren immer beliebter. Längst können nicht mehr alle Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden, die gerne im Ländli in die Schule gehen würden. Für die rund 20 Plätze pro Jahr gibt es jährlich rund 40 Anmeldungen. Deshalb lag es auf der Hand, dass die Stadt und die Schulverantwortlichen einen Ausbau des Angebots ins Auge fassten.

    weiterlesen...