SGS

Schule: Häufig gestellte Fragen

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Mir ist am Elternabend in der 1.Klasse der Oberstufe aufgefallen, dass die Quartiere zahlenmässig nicht gleichmässig vertreten sind. Kommt es beim Übertritt drauf an, in welchem Quartier ein Kind die 5. Klasse besucht?

Nein, die Lehrpersonen der 5. Klasse arbeiten zusammen, vereinbaren Zielsetzungen und vergleichen miteinander Schülerarbeiten.


Antwort auf/zuklappen

Wenn ich auf Grund der Prüfungsarbeiten den Durchschnitt berechne, erhalte ich einen Notenwert, der 0,6 Punkte höher liegt. Darf die Lehrperson soviel abrunden?

Wenn vom mündlichen Unterricht her entsprechende Noten vorliegen, ja. Die Lehrperson kann Ihnen darüber am besten Auskunft geben.


Antwort auf/zuklappen

Heute hat unser Sohn das Zeugnis nach Hause gebracht. Darin stand im Betragen genügend. Wir wissen nicht, warum das Betragen nicht mit gut bewertet worden ist. Können wir uns beschweren?

Nehmen Sie zuerst Kontakt auf mit der Lehrperson und lassen Sie sich informieren. Wenn Sie die Gründe nicht nachvollziehen können, setzen Sie sich mit der zuständigen Schulleitung in Verbindung.


Antwort auf/zuklappen

Die Kindergärtnerin schlägt vor, dass unsere Tochter in die Einschulungsklasse eintreten soll. Wir sind damit nicht einverstanden. Wer entscheidet nun?

Die Schulpflege. Teilen Sie der Schulleitung der Primarschule mit, dass Sie Ihre Sicht dem zuständigen Mitglied der Schulpflege mitteilen möchten. Sie werden dann zu einem Gespräch eingeladen.


Antwort auf/zuklappen

Ich habe mir die Mühe genommen und die Schulhefte meines Sohnes gelesen. Ich bin mit solchen Inhalten gar nicht einverstanden. Das können sie später überhaupt nicht brauchen. Das ist zu veraltet. Können Sie das nicht ändern?

Die Unterrichtsinhalte sind im Lehrplan festgehalten. Die Lehrpersonen müssen den Lehrplan respektieren. Die Lehrmittel geben darüber auch Auskunft. Erkundigen Sie sich bei der Lehrperson. Sollte dies zu keinem fruchtbaren Resultat führen, melden Sie sich bei der Schulleitung.


Antwort auf/zuklappen

Wenn ich auf Grund der Prüfungsarbeiten den Durchschnitt berechne, erhalte ich einen Notenwert, der 0,6 Punkte höher liegt. Darf die Lehrperson soviel abrunden?

Nein, der Notendurchschnitt ist nicht allein ausschlaggebend, berücksichtigt werden sollen auch die Motivation, die Arbeitstechnik, die Belastbarkeit, die emotionale Stabilität etc.


Antwort auf/zuklappen

Wir haben gehört, dass Badener Kinder auch in Ennetbaden die Sekundarschule besuchen können. Ist das für unser Kind möglich?

Das war früher so; heute besuchen alle Schülerinnen und Schüler die Sekundarschule in der Pfaffechappe.


Antwort auf/zuklappen

Vor einem Monat haben wir mit der Lehrperson die Leistungen unserer Tochter besprochen. Jetzt sieht es so aus, dass sie nur provisorisch befördert werden kann. In diesem Falle möchten wir, dass die Tochter zurückversetzt wird. Wie müssen wir vorgehen?

Setzen Sie sich wieder mit der Lehrperson zusammen und besprechen Sie diese Frage mit ihr. Wenn Sie gleicher Meinung sind, richten Sie einen entsprechenden Antrag an die Schulleitung. Andernfalls empfiehlt es sich den Schulpsychologen beizuziehen.


Antwort auf/zuklappen

Wir wollen für unseren Sohn nur die beste Schule. Die Lehrperson will aber unseren Sohn nicht prüfungsfrei empfehlen. Wir haben gehört, dass die Aufnahmeprüfung keinen Sinn macht, weil ohnehin niemand besteht. Stimmt das?

Die Lehrperson wird gute Gründe haben, Ihren Sohn nicht prüfungsfrei zu empfehlen. Die Aufnahmeprüfung wurde für Zweifelsfälle geschaffen. Leider kommen aber viele Schüler und Schülerinnen an die Prüfung, die schon auf Grund der Empfehlungsnoten kaum eine Chance haben oder sich überhaupt nicht auf die Prüfung vorbereiten.


Antwort auf/zuklappen

Unsere Tochter lernt viel daheim, die Resultate sind aber meist enttäuschend. Kann uns jemand helfen, die Ursachen herauszufinden?

In diesem Falle empfiehlt es sich, den Schulpsychologen beizuziehen.


Antwort auf/zuklappen

Nach welchen Klassen kann ein Kind in der Oberstufe die Stufe wechseln?

Grundsätzlich nach jeder Klasse.(-> unter Schullaufbahn)


Schulhauskultur – Kontakte – Schulweg – Absenzen - Versicherung

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Mir ist am Elternabend in der 1.Klasse der Oberstufe aufgefallen, dass die Quartiere zahlenmässig nicht gleichmässig vertreten sind. Kommt es beim Übertritt drauf an, in welchem Quartier ein Kind die 5. Klasse besucht?

Nein, die Lehrpersonen der 5. Klasse arbeiten zusammen, vereinbaren Zielsetzungen und vergleichen miteinander Schülerarbeiten.


Antwort auf/zuklappen

Wenn ich auf Grund der Prüfungsarbeiten den Durchschnitt berechne, erhalte ich einen Notenwert, der 0,6 Punkte höher liegt. Darf die Lehrperson soviel abrunden?

Wenn vom mündlichen Unterricht her entsprechende Noten vorliegen, ja. Die Lehrperson kann Ihnen darüber am besten Auskunft geben.


Antwort auf/zuklappen

Heute hat unser Sohn das Zeugnis nach Hause gebracht. Darin stand im Betragen genügend. Wir wissen nicht, warum das Betragen nicht mit gut bewertet worden ist. Können wir uns beschweren?

Nehmen Sie zuerst Kontakt auf mit der Lehrperson und lassen Sie sich informieren. Wenn Sie die Gründe nicht nachvollziehen können, setzen Sie sich mit der zuständigen Schulleitung in Verbindung.


Antwort auf/zuklappen

Die Kindergärtnerin schlägt vor, dass unsere Tochter in die Einschulungsklasse eintreten soll. Wir sind damit nicht einverstanden. Wer entscheidet nun?

Die Schulpflege. Teilen Sie der Schulleitung der Primarschule mit, dass Sie Ihre Sicht dem zuständigen Mitglied der Schulpflege mitteilen möchten. Sie werden dann zu einem Gespräch eingeladen.


Antwort auf/zuklappen

Ich habe mir die Mühe genommen und die Schulhefte meines Sohnes gelesen. Ich bin mit solchen Inhalten gar nicht einverstanden. Das können sie später überhaupt nicht brauchen. Das ist zu veraltet. Können Sie das nicht ändern?

Die Unterrichtsinhalte sind im Lehrplan festgehalten. Die Lehrpersonen müssen den Lehrplan respektieren. Die Lehrmittel geben darüber auch Auskunft. Erkundigen Sie sich bei der Lehrperson. Sollte dies zu keinem fruchtbaren Resultat führen, melden Sie sich bei der Schulleitung.


Antwort auf/zuklappen

Wenn ich auf Grund der Prüfungsarbeiten den Durchschnitt berechne, erhalte ich einen Notenwert, der 0,6 Punkte höher liegt. Darf die Lehrperson soviel abrunden?

Nein, der Notendurchschnitt ist nicht allein ausschlaggebend, berücksichtigt werden sollen auch die Motivation, die Arbeitstechnik, die Belastbarkeit, die emotionale Stabilität etc.


Antwort auf/zuklappen

Wir haben gehört, dass Badener Kinder auch in Ennetbaden die Sekundarschule besuchen können. Ist das für unser Kind möglich?

Das war früher so; heute besuchen alle Schülerinnen und Schüler die Sekundarschule in der Pfaffechappe.


Antwort auf/zuklappen

Vor einem Monat haben wir mit der Lehrperson die Leistungen unserer Tochter besprochen. Jetzt sieht es so aus, dass sie nur provisorisch befördert werden kann. In diesem Falle möchten wir, dass die Tochter zurückversetzt wird. Wie müssen wir vorgehen?

Setzen Sie sich wieder mit der Lehrperson zusammen und besprechen Sie diese Frage mit ihr. Wenn Sie gleicher Meinung sind, richten Sie einen entsprechenden Antrag an die Schulleitung. Andernfalls empfiehlt es sich den Schulpsychologen beizuziehen.


Antwort auf/zuklappen

Wir wollen für unseren Sohn nur die beste Schule. Die Lehrperson will aber unseren Sohn nicht prüfungsfrei empfehlen. Wir haben gehört, dass die Aufnahmeprüfung keinen Sinn macht, weil ohnehin niemand besteht. Stimmt das?

Die Lehrperson wird gute Gründe haben, Ihren Sohn nicht prüfungsfrei zu empfehlen. Die Aufnahmeprüfung wurde für Zweifelsfälle geschaffen. Leider kommen aber viele Schüler und Schülerinnen an die Prüfung, die schon auf Grund der Empfehlungsnoten kaum eine Chance haben oder sich überhaupt nicht auf die Prüfung vorbereiten.


Antwort auf/zuklappen

Unsere Tochter lernt viel daheim, die Resultate sind aber meist enttäuschend. Kann uns jemand helfen, die Ursachen herauszufinden?

In diesem Falle empfiehlt es sich, den Schulpsychologen beizuziehen.


Antwort auf/zuklappen

Nach welchen Klassen kann ein Kind in der Oberstufe die Stufe wechseln?

Grundsätzlich nach jeder Klasse.(-> unter Schullaufbahn)


Schullaufbahn

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Mir ist am Elternabend in der 1.Klasse der Oberstufe aufgefallen, dass die Quartiere zahlenmässig nicht gleichmässig vertreten sind. Kommt es beim Übertritt drauf an, in welchem Quartier ein Kind die 5. Klasse besucht?

Nein, die Lehrpersonen der 5. Klasse arbeiten zusammen, vereinbaren Zielsetzungen und vergleichen miteinander Schülerarbeiten.


Antwort auf/zuklappen

Wenn ich auf Grund der Prüfungsarbeiten den Durchschnitt berechne, erhalte ich einen Notenwert, der 0,6 Punkte höher liegt. Darf die Lehrperson soviel abrunden?

Wenn vom mündlichen Unterricht her entsprechende Noten vorliegen, ja. Die Lehrperson kann Ihnen darüber am besten Auskunft geben.


Antwort auf/zuklappen

Heute hat unser Sohn das Zeugnis nach Hause gebracht. Darin stand im Betragen genügend. Wir wissen nicht, warum das Betragen nicht mit gut bewertet worden ist. Können wir uns beschweren?

Nehmen Sie zuerst Kontakt auf mit der Lehrperson und lassen Sie sich informieren. Wenn Sie die Gründe nicht nachvollziehen können, setzen Sie sich mit der zuständigen Schulleitung in Verbindung.


Antwort auf/zuklappen

Die Kindergärtnerin schlägt vor, dass unsere Tochter in die Einschulungsklasse eintreten soll. Wir sind damit nicht einverstanden. Wer entscheidet nun?

Die Schulpflege. Teilen Sie der Schulleitung der Primarschule mit, dass Sie Ihre Sicht dem zuständigen Mitglied der Schulpflege mitteilen möchten. Sie werden dann zu einem Gespräch eingeladen.


Antwort auf/zuklappen

Ich habe mir die Mühe genommen und die Schulhefte meines Sohnes gelesen. Ich bin mit solchen Inhalten gar nicht einverstanden. Das können sie später überhaupt nicht brauchen. Das ist zu veraltet. Können Sie das nicht ändern?

Die Unterrichtsinhalte sind im Lehrplan festgehalten. Die Lehrpersonen müssen den Lehrplan respektieren. Die Lehrmittel geben darüber auch Auskunft. Erkundigen Sie sich bei der Lehrperson. Sollte dies zu keinem fruchtbaren Resultat führen, melden Sie sich bei der Schulleitung.


Antwort auf/zuklappen

Wenn ich auf Grund der Prüfungsarbeiten den Durchschnitt berechne, erhalte ich einen Notenwert, der 0,6 Punkte höher liegt. Darf die Lehrperson soviel abrunden?

Nein, der Notendurchschnitt ist nicht allein ausschlaggebend, berücksichtigt werden sollen auch die Motivation, die Arbeitstechnik, die Belastbarkeit, die emotionale Stabilität etc.


Antwort auf/zuklappen

Wir haben gehört, dass Badener Kinder auch in Ennetbaden die Sekundarschule besuchen können. Ist das für unser Kind möglich?

Das war früher so; heute besuchen alle Schülerinnen und Schüler die Sekundarschule in der Pfaffechappe.


Antwort auf/zuklappen

Vor einem Monat haben wir mit der Lehrperson die Leistungen unserer Tochter besprochen. Jetzt sieht es so aus, dass sie nur provisorisch befördert werden kann. In diesem Falle möchten wir, dass die Tochter zurückversetzt wird. Wie müssen wir vorgehen?

Setzen Sie sich wieder mit der Lehrperson zusammen und besprechen Sie diese Frage mit ihr. Wenn Sie gleicher Meinung sind, richten Sie einen entsprechenden Antrag an die Schulleitung. Andernfalls empfiehlt es sich den Schulpsychologen beizuziehen.


Antwort auf/zuklappen

Wir wollen für unseren Sohn nur die beste Schule. Die Lehrperson will aber unseren Sohn nicht prüfungsfrei empfehlen. Wir haben gehört, dass die Aufnahmeprüfung keinen Sinn macht, weil ohnehin niemand besteht. Stimmt das?

Die Lehrperson wird gute Gründe haben, Ihren Sohn nicht prüfungsfrei zu empfehlen. Die Aufnahmeprüfung wurde für Zweifelsfälle geschaffen. Leider kommen aber viele Schüler und Schülerinnen an die Prüfung, die schon auf Grund der Empfehlungsnoten kaum eine Chance haben oder sich überhaupt nicht auf die Prüfung vorbereiten.


Antwort auf/zuklappen

Unsere Tochter lernt viel daheim, die Resultate sind aber meist enttäuschend. Kann uns jemand helfen, die Ursachen herauszufinden?

In diesem Falle empfiehlt es sich, den Schulpsychologen beizuziehen.


Antwort auf/zuklappen

Nach welchen Klassen kann ein Kind in der Oberstufe die Stufe wechseln?

Grundsätzlich nach jeder Klasse.(-> unter Schullaufbahn)


Schulsport

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Mir ist am Elternabend in der 1.Klasse der Oberstufe aufgefallen, dass die Quartiere zahlenmässig nicht gleichmässig vertreten sind. Kommt es beim Übertritt drauf an, in welchem Quartier ein Kind die 5. Klasse besucht?

Nein, die Lehrpersonen der 5. Klasse arbeiten zusammen, vereinbaren Zielsetzungen und vergleichen miteinander Schülerarbeiten.


Antwort auf/zuklappen

Wenn ich auf Grund der Prüfungsarbeiten den Durchschnitt berechne, erhalte ich einen Notenwert, der 0,6 Punkte höher liegt. Darf die Lehrperson soviel abrunden?

Wenn vom mündlichen Unterricht her entsprechende Noten vorliegen, ja. Die Lehrperson kann Ihnen darüber am besten Auskunft geben.


Antwort auf/zuklappen

Heute hat unser Sohn das Zeugnis nach Hause gebracht. Darin stand im Betragen genügend. Wir wissen nicht, warum das Betragen nicht mit gut bewertet worden ist. Können wir uns beschweren?

Nehmen Sie zuerst Kontakt auf mit der Lehrperson und lassen Sie sich informieren. Wenn Sie die Gründe nicht nachvollziehen können, setzen Sie sich mit der zuständigen Schulleitung in Verbindung.


Antwort auf/zuklappen

Die Kindergärtnerin schlägt vor, dass unsere Tochter in die Einschulungsklasse eintreten soll. Wir sind damit nicht einverstanden. Wer entscheidet nun?

Die Schulpflege. Teilen Sie der Schulleitung der Primarschule mit, dass Sie Ihre Sicht dem zuständigen Mitglied der Schulpflege mitteilen möchten. Sie werden dann zu einem Gespräch eingeladen.


Antwort auf/zuklappen

Ich habe mir die Mühe genommen und die Schulhefte meines Sohnes gelesen. Ich bin mit solchen Inhalten gar nicht einverstanden. Das können sie später überhaupt nicht brauchen. Das ist zu veraltet. Können Sie das nicht ändern?

Die Unterrichtsinhalte sind im Lehrplan festgehalten. Die Lehrpersonen müssen den Lehrplan respektieren. Die Lehrmittel geben darüber auch Auskunft. Erkundigen Sie sich bei der Lehrperson. Sollte dies zu keinem fruchtbaren Resultat führen, melden Sie sich bei der Schulleitung.


Antwort auf/zuklappen

Wenn ich auf Grund der Prüfungsarbeiten den Durchschnitt berechne, erhalte ich einen Notenwert, der 0,6 Punkte höher liegt. Darf die Lehrperson soviel abrunden?

Nein, der Notendurchschnitt ist nicht allein ausschlaggebend, berücksichtigt werden sollen auch die Motivation, die Arbeitstechnik, die Belastbarkeit, die emotionale Stabilität etc.


Antwort auf/zuklappen

Wir haben gehört, dass Badener Kinder auch in Ennetbaden die Sekundarschule besuchen können. Ist das für unser Kind möglich?

Das war früher so; heute besuchen alle Schülerinnen und Schüler die Sekundarschule in der Pfaffechappe.


Antwort auf/zuklappen

Vor einem Monat haben wir mit der Lehrperson die Leistungen unserer Tochter besprochen. Jetzt sieht es so aus, dass sie nur provisorisch befördert werden kann. In diesem Falle möchten wir, dass die Tochter zurückversetzt wird. Wie müssen wir vorgehen?

Setzen Sie sich wieder mit der Lehrperson zusammen und besprechen Sie diese Frage mit ihr. Wenn Sie gleicher Meinung sind, richten Sie einen entsprechenden Antrag an die Schulleitung. Andernfalls empfiehlt es sich den Schulpsychologen beizuziehen.


Antwort auf/zuklappen

Wir wollen für unseren Sohn nur die beste Schule. Die Lehrperson will aber unseren Sohn nicht prüfungsfrei empfehlen. Wir haben gehört, dass die Aufnahmeprüfung keinen Sinn macht, weil ohnehin niemand besteht. Stimmt das?

Die Lehrperson wird gute Gründe haben, Ihren Sohn nicht prüfungsfrei zu empfehlen. Die Aufnahmeprüfung wurde für Zweifelsfälle geschaffen. Leider kommen aber viele Schüler und Schülerinnen an die Prüfung, die schon auf Grund der Empfehlungsnoten kaum eine Chance haben oder sich überhaupt nicht auf die Prüfung vorbereiten.


Antwort auf/zuklappen

Unsere Tochter lernt viel daheim, die Resultate sind aber meist enttäuschend. Kann uns jemand helfen, die Ursachen herauszufinden?

In diesem Falle empfiehlt es sich, den Schulpsychologen beizuziehen.


Antwort auf/zuklappen

Nach welchen Klassen kann ein Kind in der Oberstufe die Stufe wechseln?

Grundsätzlich nach jeder Klasse.(-> unter Schullaufbahn)