Bildung

Tipps und Tricks Oberstufe

Kurz vor dem Abschluss ihrer Schulzeit haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse Sek 4a aus ihren Erfahrungen der vergangenen vier Oberstufenjahre Tipps und Tricks für erfolgreiches Lernen und Arbeiten an der Oberstufe notiert. Vielleicht ist auch etwas für dich dabei…

  • Sei freundlich und respektvoll mit den anderen, denn dann sie es auch mit dir.
  • Nicht dein Kopf, sondern dein Hausaufgabenbüchlein muss sich die Hausaufgaben und Prüfungstermine merken.
  • Sei im Unterricht aufmerksam und mache aktiv mit, dann hast du schon viel für die Prüfung gelernt.
  • Schliesse niemanden aus, denn du gehörst ja auch gerne dazu.
  • Bemühe dich, dass du dein Material immer komplett dabei hast, sonst hast du verloren, bevor es begonnen hat.
  • Sei offen für neues, dann bleibt es spannend.
  • Vergiss nicht, du lernst fürs Leben und nicht für die Prüfung. Spicken lohnt sich also nicht.
  • Schulregeln haben einen Sinn. Sie verhindern das Chaos.
  • Wenn es mal nicht läuft: Think positive. Auch auf der Achterbahn geht’s rauf und runter.
  • Lernen braucht Power! Stärke dich in der Pause: Nimm einen Znüni oder Geld für den Pausenkiosk mit.
  • Hast du den Durchblick nicht, dann schaffe ihn: Stelle eine Frage!
  • Die Zeit hat schnelle Beine. Beginne deshalb mit deinen Prüfungsvorbereitungen möglichst früh, sonst rennt dir die Zeit davon.
  • Wenn du Probleme hast – take it easy: Suche Hilfe (z.B. bei der Schulsozialarbeit).
  • Brauchst du dein Taschengeld in der Freizeit, dann trage Sorge zum Schulmaterial.

David Schwitter