Bildung

Die Geschäftsleitung setzt die von der Schulpflege beschlossenen strategischen Zielsetzungen und Vorgaben um. Sie führt die Schule operativ, d.h. sie sorgt für eine auftrags- und zielorientierte Betriebsführung, gewährleistet den effektiven und effizienten Ressourceneinsatz, sichert und entwickelt die Qualität der Leistungen und erstattet regelmässig Bericht über ihre Aktivitäten.

Zusammensetzung

Funktion Inhaber/-in Stufe Ort/Schulhaus
Geschäftsleiterin Mirjam Obrist Volksschule Mellingerstrasse 19
Leiterin Finanzen und Prozesse Nadja Lévano Volksschule Mellingerstrasse 19
Schulleiter/in Hans Jürg Grunder Kindergarten/Primarschule Schule Tannegg
  Oliver Pfister Kindergarten/Primarschule Tagesschule Ländli
  Mirjam Keller Kindergarten/Primarschule Schule Kappelerhof
  Daniel Lang Kindergarten/Primarschule Schule Meierhof
  Christin Hadorn Kindergarten/Primarschule Schule Dättwil
  Lisa Lehner Kindergarten/Primarschule Schule Rütihof
  Georg Ziffermayer Oberstufe/Sonderformen Schulanlage Pfaffechappe
  Jethro Gieringer Bezirksschule Schulanlage Burghalde
  Stefan Künzi Leiter Schulentwicklung
Sekundarstufe I
Schulanlage Burghalde und Pfaffechappe

Operative Aufgaben 

Pädagogische Führung

  • Leitbild, Schul- und Jahresprogramm erarbeiten und umsetzen
  • Schul- und Unterrichtsentwicklung initiieren, unterstützen und evaluieren
  • schulinterne Weiterbildung planen und durchführen

Qualitätsentwicklung und -sicherung

  • Schul- und Unterrichtsqualität sichern, evaluieren und entwickeln
  • neue Mitarbeitende in die Qualitätsarbeit der Schule einführen
  • Qualitätsdefizite feststellen und nachhaltig beheben

Personalführung

  • Personal planen, rekrutieren, einführen und qualifizieren
  • Personal begleiten, unterstützen und fördern
  • Betriebliche Gesundheitsprävention und –intervention sicherstellen

 Organisation und Administration

  • Schulbetrieb organisieren (Schülerinnen und Schüler, Stundenpläne und Räume)
  • Budget erstellen und Mittelverwendung überwachen
  • Schulordnung erarbeiten und durchsetzen

Information und Kommunikation

  • Interne und externe Information und Kommunikation sicherstellen
  • Entscheidungsprozesse initiieren, moderieren und lösungsorientiert abschliessen
  • Information und Kommunikation bei ausserordentlichen Vorkommnissen und in Krisen regeln und gewährleisten

 

Organisation der praktischen Umsetzung
durch entsprechende Regelungen im Funktionendiagramm.