Bildung

Waldumgang der 5.Klässler

Alle 5. Klässler der Stadt Baden waren zum Waldumgang eingeladen.

Am Donnerstag, 15. September, war der Waldumgang der 5. Klässler. Es waren Schulklassen aus Baden, Rütihof, Dättwil, aus dem Kappelerhof und aus dem Meierhof anwesend. Zuerst wanderten wir zur Herzogshütte, danach hatten wir ein bisschen Freizeit, weil wir früh dran waren. Anschliessend wurden wir in Gruppen eingeteilt und gingen zuerst zum Posten der Jäger. Wir lernten viel über einheimische Tiere. Beim nächsten Posten schauten wir uns die Blätter und die Fortpflanzung von Pflanzen an. Wir erfuhren viel über das Naturschutzgebiet „Teufelskeller“, und als Highlight konnten wir zuschauen, wie sie einen Baum fällten. Wir bekamen ein feines Mittagessen spendiert. Es gab Cervelat  mit Brot und Süssmost und einen Apfel. Nach dem Essen hatten wir noch Zeit zum Spielen und Verweilen.

Olivier, Matthias und Owen