Bildung

Umbau Schulhaus Höchi

Ab dem 2.Februar startet der Umbau des Schulhauses Höchi.

Um zusätzliche Klassenzimmer zu erhalten, werden existierende Räume im Schulhaus umgenutzt und die beiden Wohnungen oberhalb des Kindergartens "Altbau" in zusätzliche Schulräume umgebaut. Das bisherige offene Treppenhaus zwischen Schulhaus-Altbau und Kindergarten wird geschlossen, so dass direkte Durchgänge auf allen Etagen zwischen den beiden Gebäudeteilen entstehen.

Die Umbauarbeiten starten mit dem Beginn der Skiferien und sollen bis Ende der Sommerferien abgeschlossen sein. Die besonders lärmintensiven Abbrucharbeiten werden während der Schulferien durchgeführt, um den Schulbetrieb so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Die Kindergartenabteilung "Altbau" muss während den Bauarbeiten an einen anderen Standort umziehen.

Die Erschliessung der Baustelle erfolgt via Pilgerstrasse - Hochstrasse, der Baustelleninstallationsplatz liegt zwischen zeka-Wohnhaus und Schulhaus, so dass der Pausenplatz auch während der Bauarbeiten für die Schüler zur Verfügung steht und nicht vom Baustellenverkehr tangiert wird.