Bildung

Löwenzahnhonig selbst gemacht (Einschulungsklasse, J. Eichenberger)

Dieses Jahr stellten wir ein ganz besonderes Geschenk für den Muttertag her.

Zuerst sammelten die EK-Kinder eifrig Löwenzahnblüten. Die gelben Blüten wurden mit viel Fingerspitzengefühl abgezupft. Im Wasserbecken mussten die Blüten eine Zeit lang stehen bleiben. Danach wurde der Löwenzahn kräftig gekocht. Das dampfende Wasser und der Duft waren beeindruckend. Mit dem Sieb mussten die Löwenzahnblüten aus dem Wasser gefischt werden. Das Wasser war nun braun gefärbt. Die Kinder fügten Zucker und Zitronensaft bei. Nach langem Kochen wurde das Gemisch zu flüssigem Honig. Eifrig beschrifteten und verzierten die Kinder das Honigglas. Ein süsses Muttertagsgeschenk.