Bildung

Hopp Höchi!

Am letzten Dienstag wurde in altersdurchmischten Gruppen um den Höchi-Pokal gekämpft.

Hier die Stimmen der Schülerinnen und Schüler:

Wir hatten Spass, weil das Wetter schön war. Am Anfang haben wir getanzt. Das Tanzen war ganz cool, da wir verschiedene Tänze gemacht haben. Mir hat der Macarena-Tanz gefallen.

Der Wassertransport war sehr lustig, weil das Wasser immer rausgespritzt ist. Das Flipflopwerfen war lustig. Ich habe Büchsenschiessen toll gefunden. Ich habe cool gefunden, dass einer drei aufs Mal geworfen hat, als Frau Oeschger gerufen hat, und er hat alle drei getroffen. Wir haben beim Tannenzapfenwerfen gewonnen. Ich habe das Sackhüpfen gut gefunden. Nägel einschlagen hat am meisten Spass gemacht. Beim Seilziehen haben wir gewonnen. Das Tannenzapfenwerfen fanden wir toll.

Mein Gruppenchef war nett. Ich habe viel gelacht.

Nach dem Rangverlesen bekamen wir ein Säckchen Bonbon.

Klasse 1g/2g

Am letzten Dienstag war der Sporttag. Alle hatten sich darauf gefreut und sich gewünscht, dass es schönes Wetter gibt. Dieser Wunsch ging auch in Erfüllung.

Die vielen Posten waren sehr spannend. Am meisten Spass machte uns die Bewegungslandschaft in der Turnhalle. Es war lustig, dass es in der Gruppe von Kindergartenkindern bis hin zu Sechstklässlern alles gab. Für die Gruppenchefs war es schwierig, den Überblick zu behalten, wer zur Gruppe gehörte und wer nicht.

Der Sporttag war schön und wir sind froh, dass er stattgefunden hat.

Stella und Laura, Klasse 6g

 

Am Morgen hatten wir die Einwärmungstänze auf der Fussballwiese. Danach fingen wir mit den zwölf Posten an. Es gab neun Posten, wo die Punkte gezählt wurden. Aber es gab auch drei Posten, wo die Punkte nicht gezählt wurden. Am Morgen waren auch die fünfjährigen Kindergartenkinder hier. Manchmal ging ein Kindergärtler verloren, man hat sie aber wieder gefunden. In der Pause hat jeder ein Rivella gekriegt, mmm! Um halb zwölf Uhr hatten wir unseren Abschlusstanz. Am Nachmittag haben wir direkt mit den restlichen Posten weitergemacht. Nachdem alle Posten fertig waren, wurden die Ränge verkündet. Als Abschlusstanz haben sieben Kinder etwas vorgetanzt, das war lustig! Und jeder hat ein grosses Pack mit Bonbons gekriegt.

Der Sporttag war lustig und anstrengend. Wir hoffen, dass der Sporttag auch im nächsten Jahr stattfindet.

Albina und Caitlin, Klasse 5g

 

Am Sporttag war es zwar anstrengend, immer als Gruppenchefs auf die Kleinen aufzupassen, aber es hat trotzdem Spass gemacht, auch wenn wir den ersten Platz nicht abgeräumt hatten, was unser Ziel gewesen wäre. Aber am Sporttag geht es ja vor allem um den Spass, und den hatten wir ja. Was wir beide schade fanden, war, dass es dieses Mal kein Fussballturnier gegen die Lehrer gegeben hatte, was sicher lustig gewesen wäre. Was wir besonders toll gefunden haben, waren die gratis Rivella.

Wir hoffen, dass es nächstes Jahr wieder so sein wird, auch wenn wir dann nicht mehr an dieser Schule sein werden, was ein bisschen schade ist. Denn auch nächstes Jahr heisst es hoffentlich wieder: „Hopp Höchi!“

Felix und Raul, Klasse 6g