Bildung

Gustav à l'école

Der berühmte Sänger Gustav besuchte unsere Schule!

Heute hatten wir zehn Minuten früher Pause. Der Pausenplatz war sehr voll, weil Klassen aus Rütihof kamen.

Dann ging es los und wir durften in die Aula sitzen. Dann kam GUSTAV auf die Bühne und hat uns auf Französisch begrüsst. Er hat uns erzählt, dass seine Band  krank ist. Dann mussten wir Superman und Spiderman und einen Reiter aufwecken. Gustav hat gesagt, dass die drei ihm helfen können beim Spielen. Dann hat er mit uns ein französisches Lied geübt, das hat sehr viel Spass gemacht. Dann hat er gesagt, dass alle Mädchen der 3. und 4. Klasse auf die Bühne und wie ein Rockstar die Haare schwingen sollten.

Am Schluss gab er uns allen noch ein Autogramm. Wir fanden es schade, dass er nur zwei Stunden bei uns war. Es waren die besten zwei Stunden in der 4. Klasse.

 

Lieber Gustav

Das erste was uns gefallen hat, war dort, wo fast alle Mädchen auf die Bühne gegangen sind  und die Haare aufgemacht haben, und dann mussten wir lachen weil uns so schwindelig war.

Jana und Ela

 

Lieber Gustav

Es war so toll, was wir heute gemacht haben mit Ihnen. Sie haben oft Französisch gesprochen. Ich kann diese Sprache auch, da ich aus Afrika (Elfenbeinküste) her komme. Ich bin sehr froh, dass ich Sie kennen lernen durfte.

Liebe Grüsse von Malek

 

Lieber Gustav

Ich hoffe Sie singen noch viele weitere Lieder! Ich bin Berner und würde mich über ein Lied auf Berndüütsch freuen. Weiter so!

Musikalische Grüsse von Eleazar